Skicamps
Förderschulzentrum Flöha Winterlager Am Skicamp des FSZ Flöha in Augustusburg nahmen im Januar 2017 24 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 2 - 9 teil. Neben Anfängern (Erstteilnehmer) hatten sich auch 2017 wieder viele Schüler angemeldet, die zum wiederholten Mal an der Maßnahme teilnahmen. Begleitet von 4 Lehrkräften wurde an drei aufeinanderfolgenden Schultagen kräftig ausgebildet. Die Einen erlernten die Grundlagen des Skilaufens. Andere entwickelten ihre Fähigkeiten weiter. Dies gelang so gut, dass wir einige ältere Teilnehmer als Helfer der Pädagogen einsetzen konnten. Die Schüler lernen sich so besser kennen und üben gegenseitige Toleranz und Anerkennung für die erzielten Fortschritte.  Tägliche Auswertungen, die Mitarbeit in verschiedenen Skigruppen und bei wechselnden Skilehrern sorgten für viel Abwechslung. Unsere langjährigen Partner bei dieser Ausbildung sind Rost‘ s Wiesen (Ausbildung) in Augustusburg und der Förderverein für Nachwuchssport (Übernachtung, Transport und Versorgung) in Flöha. Zertifikate und ein Video sorgen dafür, dass sich die Schüler gern an die Maßnahme erinnern. Augustusburg 2017 Im Januar 1997 wurde das erste Winterlager im Osterzgebirge in Altenberg durchgeführt. Leider wurde es eine Winterwoche ohne Schnee. In den Folgejahren fanden deshalb die Winterlager im schneesicheren Mittenwald statt. Bereits im Jahr 2000 wurde für die Schüler der Schule zur Lernförderung Flöha auch eine alpine Ausbildung in Mittenwald angeboten. Spendengelder ermöglichten die Anschaffung sowohl der schuleigenen Langlauf- als auch der alpinen Ausrüstung. Seit 2002 nahmen auch Schüler verschiedener Schulen am Winterlager teil. Heute gibt es nach dem Wegfall aller Fördermöglichkeiten noch eine Grundausbildung in Augustusburg, die offen für alle Schüler der Klassen 2 - 9 ist. Es nehmen sowohl Sprachheilschüler als auch Lernförderschüler teil.