Postanschrift Förderzentrum Flöha  Schillerstraße 4 09557 Flöha Kontakt Telefon: 03726 2476 Fax: 03726 700027 E-Mail: sek@fsz-floeha.de Schulleitung  Schulleiter: Herr Richter Stellv. Schulleiter: Herr Nerger

Inklusion ist die Verhinderung von Aussonderung aus einer Gemeinschaft.

Die Schülerschaft unseres Förderzentrums eint die Tatsache, dass sich alle lernend auf ihr Erwachsenenleben vorbereiten. Erfahrungsgemäß gelingt es dabei den meisten, die in der Schule vorgefundenen Lernbedingungen zu ihren eigenen zu machen, manchen aber (zumindest fachbezogen, situativ, zeitlich oder interpersonell) nicht so gut. Dabei möchte jeder Mensch angenommen werden und Erfolg erleben. Grundsätzlich besteht immer die Gefahr, beim Lernen mit den Anderen nicht mithalten zu können, genauso wie die Möglichkeit, ihnen vorauszueilen. Das Zurückbleiben, Verlieren, „Übersehen-werden“ oder „Ständig-Auf-dem-Kieker- haben“ führt fast unweigerlich zu Ausschluss und Abstieg.

Ziele des Projekts Inklusionsassistenz sind

Sicherung der gleichberechtigten Teilhabe an Bildung Stärkung von Schüler:innen, die sich fachlich oder beziehungstechnisch schwer tun Unterstützung einer sachlich-nüchternen Problembestimmung Entwicklung und Umsetzung von Lösungsstrategien Vermittlung zwischen Schülern, Eltern, Schule und ggf. dem Klassenverband Hilfe beim Aufbau eines zielführenden Netzwerkes und Anregung förderlicher Sicht- und Handlungsweisen. So werden aus unüberwindbaren Barrieren zu meisternde Hürden. Dies erfordert Zusammenarbeit und Anstrengung von allen Beteiligten. Inklusion ist vor allem ständige gemeinsame Arbeit! Die Auswahl der Projektteilnehmer erfolgt durch den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin in Abstimmung mit der Schulleitung und dem Inklusionsassistenten. Inklusionsassistenten unterliegen der Schweigepflicht, sämtliche Daten, die wir für unsere Arbeit benötigen, werden vertraulich behandelt. Projektträger am FZ Flöha: Verein zur Beruflichen Förderung und Ausbildung e.V. (VBFA) Waldenburger Straße 63 09116 Chemnitz 0371 – 38 24 30 chemnitz@vbfa.de www.vbfa.de

Euer/Ihr Inklussionsassistent:

Hans-Jörg Ebert

Dipl.-Phil, Dipl. Soz.-päd.

Kontaktdaten:

hans.ebert@vbfa.de

0178 – 359 16 62

Inklusionsassistenz

FörderzentrumFlöha
Maßnahme der Agentur für Arbeit zur individuellen Begleitung und Unterstützung Jugendlicher, um deren Eingliederung in eine berufliche Ausbildung zu erreichen

Ansprechpartner/Berufseinstiegsbegleiter (BerEb):

Frau Ute Zeißig, Frau Nadine Lesch, Frau Nadja Matthes und Herr Volker Hahn - Verein zur beruflichen Förderung und Ausbildung, VBFA e.V.

Tätigkeit:

Unterstützung und Begleitung in der Erreichung des Schulabschlusses bei der Erarbeitung der Ausbildungsreife (social skills) in Berufsorientierung und Berufswahl bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz im Übergangssystem in der Aufnahme und Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses. Die Arbeit beginnt in der Vorabgangsklasse und endet in der Regel ½ Jahr nach Aufnahme einer Berufsausbildung. Wir führen persönliche Gespräche mit Schülern, Eltern, Lehrern und weiteren Partnern, begleiten Praktika, Bewerbungen und Übergänge in die neue Lebensphase. Dabei nutzen wir den Berufswahlpass, Infomaterial der Agentur für Arbeit und diverse Medien.

Kontaktdaten

ute.zeissig@vbfa.de 037381 - 18 98 62 0157 - 50 49 42 87 nadine.lesch@vbfa.de 0371 – 44 983 34 0157 – 522 100 34 nadja.matthes@vbfa.de 0371 – 44 983 35 0157 – 361 357 29 volker.hahn@vbfa.de 0371 – 44 983 31 0160 – 910 168 65

Berufseinstiegsbegleitung

zurück zu Unterstützungsangebote
Unterstützungsangebote
Die Maßnahme „Inklusionsassistentin/Inklusionsassistent“ wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.